Handballverein(t) Chemnitz - Willkommen beim HVC

B-Jugend quält sich zum Auswärtssieg – 17:21 beim Burgstädter HC

Mit einem 17:12-Erfolg kehrte unsere B-Jugend am Sonntag aus Burgstädt zurück. Dabei zeigten beide Mannschaften nach der vierwöchigen Spielpause eher handballerische Magerkost. Viele Fehler prägten das Spiel auf beiden Seiten. Wir legten stets vor, ließen Burgstädt aber immer wieder heran kommen, so dass bei uns keine Sicherheit aufkam. So nach dem 7:11-Halbzeitstand: binnen acht Minuten gelang uns trotz guter Möglichkeiten nur ein Tor und in der Abwehr waren wir gedanklich und läuferisch immer einen Schritt zu spät. So kamen die Gastgeber auf 11:12 wieder heran. Der Ausgleich sollte aber nicht fallen. Bis zum 17:19 (49.) blieb es ein enges Spiel, mit einem Doppelschlag zum 17:21-Endstand sicherten wir uns aber den Erfolg.

HVC: Hänig (1) und Wolfram (7/1) im Tor, Koch (6/4), Helbig (3), Löffler, Beckert (je 1),  Wolke, Pfaffenrodt, Hellfritzsch, Renatus, Heymann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren