Handballverein(t) Chemnitz - Willkommen beim HVC

Thüringer HC II vs. HV Chemnitz

2019/20 - 3. Liga - Staffel Ost

Thüringer HC II
25 - 23
HV Chemnitz
Full Time

Zusammenfassung

Vermeidbare Niederlage

  Was hat das Spielfreie Wochenende des BSV Sachsen Zwickau mit dem Spiel des THC II gegen den HV Chemnitz zu tun? Ganz einfach erklärt, dies gab dem THC II die Möglichkeit die österreichische Nationalspielerin Klara Schlegel zum Einsatz zu bringen. Die 18jährige gehört zum Bundesligakader des THC und besitzt ein Zweitspielrecht beim BSV, wo sie sonst zum Einsatz kommt. Allein sie hat uns 9 Tore eingeschenkt. Dies soll keine Entschuldigung für die Niederlage sein, aber dies nervt einen schon, wenn du um den Klassenerhalt spielst.

Die Chancen hatten wir, die Partie für uns zu entscheiden, wir waren zum Schluss allerdings nicht konsequent genug. Schade, aber ganz bitter, dass unsere Torfrau Sabrina König sich in der entscheidenden Phase in Minute 50 am rechten Knie verletzte und ausgewechselt werden musste. Sabrina hielt wieder fantastisch, entschärfte allein 5 von 7 Freiwürfen, einige klare Torchancen der Gäste und trug sich wieder mit einem langen Ball in die Torschützenliste ein. Wir drücken nun erstmal die Daumen, dass die Verletzung nicht so schwer ist.

Ein neues „altes“ Gesicht hatten wir auch mit an Bord, Michelle Sandner hat heute stark Claudia Breßler in der Deckung vertreten, die arbeitsbedingt nicht spielen konnte. Danke Michi!

Nun aber kurz zum Spielverlauf. Die jungen Damen des THC legten los wie die Feuerwehr und es Stand nach 10 Minuten Spielzeit 7:3 auf der Anzeigetafel. Wir hatten am Anfang etwas Probleme mit der sehr offensiven Deckung der Gastgeber und konnten hier leider klare Chancen nicht im Tor unterbringen. Nach einer Auszeit kamen wir dann besser ins Spiel und konnten in der 22 Minute zum 10:10 ausgleichen.In die Halbzeitpause ging es dann durch einen sehenswerten, direkt verwandelten Freiwurf von Stefanie Pruß mit 14:14.

In Halbzeit 2 entwickelte sich dann ein Handballkrimi, woran die beiden Unparteiischen nicht ganz unschuldig waren. Nichtsdestotrotz, konnten wir uns bis zur 45 Minute auf 18:21 absetzen, uns gelang es aber nicht weiter Ruhe ins Spiel zu bekommen. Auch die o.g. Situation um Sabrina König, war natürlich nicht gerade förderlich und die Leichtigkeit war wieder dahin und 3 Fehlwürfe gaben ihr übriges.

Auch wenn es nach so einer Niederlage etwas schwer fällt, zu viel Trauer bleibt keine Zeit, am Sonntag wartet der Aufsteiger die 2. Vertretung von Union Halle-Neustadt, wo wir nun endlich wieder den Bock umstoßen wollen.

Siebenmeter: Thüringer HC 7/2 HV Chemnitz 2/2 Zeitstrafen: Thüringer HC 2x2min HV Chemnitz 2x2min Zuschauer: 53

Details

Date Time Liga Saison
2. November 2019 17:00 3. Liga - Staffel Ost 2019/20

Venue

Am Jahnsportpark

Käfernburger Str., 99310 Arnstadt

Results

TeamTore 1. HalbzeitToreSpielausgang
Thüringer HC II1425Gewinner
HV Chemnitz1423Verlierer

Thüringer HC II

Position
 0000

HV Chemnitz

Player Position
3Caroline RosiakLA - Linksaußen0:00002
4Izabella RzeszotekRL - Rückraumlinks0:00000
8Laura Luise AmtsbergRL - Rückraumlinks0:00003
10Sandra SchumannRA - Rechtsaußen0:00000
12Lilli SlesaczekTW - Torwart0:00000
33Sabrina KönigTW - Torwart0:00000
13Michelle Sandner-0:00000
14Katarzyna SkoczynskaRA - Rechtsaußen0:00005
16Meike Leheis-0:00000
17Friederike KobKM - Kreismitte0:00001
20Stefanie PrußKM - Kreismitte0:00005
23Anja SchulzeRA - Rechtsaußen0:00006
66Paulina MomotRR - Rückraumrechts0:00000
89Melanie BeckertKM - Kreismitte0:00001
 Total  0023

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren