Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

HVC Mädels dank toller Teamleistung mit erfolgreichem Saisonstart!

Sebastian Hopp

TSG 1898 Ober-Eschbach HV Chemnitz 12:19 (5:9)


Getreu dem Motto “aller guten Dinge sind 3”, gelang den Handball – Mädels des HV Chemnitz im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison in der 3. Liga, der 3. Auswärtserfolg bei der TSG Ober Eschbach.
Damit belohnten sich die Chemnitzerinnen für einen leidenschaftlichen Auftritt, bei dem sie mit einer tollen Abwehrarbeit , um die phantastisch haltende Torfrau Sabrina König, den Grundstein für den Erfolg legten.


So konnten sich die Gastgeber nur beim 1:0 einer Führung erfreuen, denn anschließend glich erst Laura Amtsberg aus und Claudia Breßler per Strafwurf, sowie 2x Katarzyna Skoczynska erhöhten bis zur 8. Minute auf 1:4. Diesen Vorsprung konnten die Gäste im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit behaupten, hätten bei besserer Chancenverwertung sogar noch höher führen müssen. Somit wurden mit einem Spielstand von 5:9 für Chemnitz die Seiten gewechselt.


Nach der Pause konnten die HVC Mädels durch Izabela Rzeszotek zwar gleich auf 5:10 erhöhen, doch danach stockten die Angriffsbemühungen der Gäste und Ober Eschbach schloss mit einem 3:0 Lauf zum 8:10 auf.


Die nächsten Minuten waren dann davon geprägt, dass die HVC Mädels wieder trafen, aber Ober Eschbach stests nachlegen konnte. Erst mit dem 10:14 durch Anja Schulze nach 44 Minuten, gelang es den Gästen sich wieder einen 4 Tore Vorsprung herauszuwerfen. Die Gastgeber erzielten zwar anschließend ihren 11. Treffer, doch mit einem 4:0 Lauf durch Izabela Rzeszotek, 2x Anja Schulze, sowie Laura Amtsberg zogen die Gäste bis zur 56 Minuten vorentscheidend auf 11:18 davon. Die verbleibenden Minuten wurden dann ruhig herunter gespielt und der Schlusspfiff besiegelte den erfolgreichen Saisonstart.


Trainer Sandner lobte anschließend das Team für die sehr gute Umsetzung der taktischen Vorgaben, speziell im Abwehrbereich, sowie für die leidenschaftliche Einsatzbereitschaft!

Der HVC Spielte mit: Lilli Slesaczek, Sabrina König; Caroline Rosiak, Izabela Rzeszotek (2), Laura Amtsberg (3), Sandra Schumann (2), Katarzyna Skoczynska (3), Meike Leheis, Friederike Kob (1), Claudia Breßler (1), Anja Schulze (4), Paulina Momot, Melanie Beckert (3),

Siebenmeter : Ober Eschbach 1 / 2 – HVC 1 / 1
Strafzeiten: Ober Eschbach 4×2 Min – HVC 3×2 Min

Die Kommentare sind deaktiviert.